StockSelect - Investments

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Zeitgeschehen
Benutzername
Kennwort
Aktuelle Uhrzeit 03:04

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 25.11.2012, 16:54   #1
lunar
veränderlich
 
Benutzerbild von lunar
 
Registrierungsdatum: Dec 2005
Beiträge: 39.049
Standard Scary?! ...stay nimble

.....................
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg weltuntergang2.jpg (97,4 KB, 38x aufgerufen)
__________________
***************http://www.poodwaddle.com/worldclock.swf ***************
lunar ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser lunar die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 25.11.2012, 16:56   #2
lunar
veränderlich
 
Benutzerbild von lunar
 
Registrierungsdatum: Dec 2005
Beiträge: 39.049
Standard

Saturday, November 24, 2012

GREETINGS

The next few weeks will be a time for us to spend with our family and friends. In many ways this site is also part of my family and friends and I give thanks for the priviledge of getting to know many of you through the comments during the past years. As the 120 year mega-cycle enters into the severe deflationary end during the next two years many of you will see and experience events that were thought to be impossible to occur in our controlled economic environment and certainly not entertained on any academic levels in the last 40 years. Some of the readers may be old enough to have lived in the aftermath of the last Great Depression and have sense of just how much it affected the psyche and habits of those that lived through it. That was the result of a 60 year deflationary wave. This will be worse according to many that have studied these cycles and their effects. I maintain that proper preparations and sensible precautions will give you the best opportunity to get through these times. Arrogance and greed will have no benefit to those entering into the next few years of change. It should be hard times ahead but not impossible times. Shed your debt and have sustainable shelter, food, water, and energy.

We have created a complex and interdependent system to support our crowded planet and its urban centers that give us exquisite cuisine, luxurious hotels and apartments. We can walk into shopping districts and buy virtually anything we desire in moderate to large urban centers, but this is also a vulnerability of our system. Simply put.......its crowded. Herein lies danger for the system if there is a breakdown of the JIT delivery of goods and services. Many of our East Coast readers know from first hand experience just how weak the system really is. Imagine a grid or two or three shutting down from a major earthquake or an Electromagnetic event or one of many other potential disasters. We have pushed ourselves into an unsustainable system economically and the cracks are beginning to appear. We will learn lessons from our mistakes and redundancy will be engineered into many of our weaknesses on the other side. You just need to get to the other side. It may be long hard slog for many of us. For those of you with health care issues I want you to try and look at your current access to health care and think about what effect not having access to your doctor or pharmacy for a few months and think what precautions you may need to take. Note that for many now its very hard to get more than a months supply of medication. Look what happened in Mexico when the Swine flu epidemic hit them a few years ago. NO access in many hospitals and ERs and people were dying in waiting rooms and sidewalks outside of hospitals.

We are going to maintain this forum as long as the PTB allow it. We will enter into the final deflationary wave next year. My best guess and its only a guess is they will hold the market until Spring. They have done a pretty good job of printing money over the past three years and most of the developed world is still in fair shape. However the cracks are showing up in many ways now and even the average citizen feels that things are "not right"..... even a foreboding is creeping into the pollyanna populace. Just to make the CONfidence more unstable the PTB have begun a campaign labelled the "fiscal cliff". I won't speculate for you why they are bringing it into the MSM hourly NOW....but you can go back a couple of years when the same campaign began with the PIIGS.

Metals look like they are going to take them up but as usual it won't be straight up just like we talked about this summer when they came up for that leg. I believe we will get a confirmed buy this week. gl
__________________
***************http://www.poodwaddle.com/worldclock.swf ***************
lunar ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser lunar die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 25.11.2012, 17:09   #3
lunar
veränderlich
 
Benutzerbild von lunar
 
Registrierungsdatum: Dec 2005
Beiträge: 39.049
Standard

NYT: WHITE HOUSE DRAFTING 'DRONE RULE BOOK'

WASHINGTON -- Facing the possibility that President Obama might not win a second term, his administration accelerated work in the weeks before the election to develop explicit rules for the targeted killing of terrorists by unmanned drones, so that a new president would inherit clear standards and procedures, according to two administration officials.

Read the whole story at The New York Times



Report: Administration Pushed For Rules, Fearing Election Loss... CIA Pick Could Affect Drone Program... Pakistani Family Mourns Mother's Drone Killing... She 'Was Not An Enemy Of America, She Was An Old Lady'...
Obama In '04: No End To Terrorism If U.S. Only Relies On 'Military Firepower'




mikesw 669 Fans 11 minutes ago (10:52 AM)
The MSM has given Obama a free pass on this issue for too long. Almost all of the important stories on drones have come from the foreign or alternative press. This NYTimes story is a small, but good change.

HUFFPOST SUPER USER
NAVRETRD 78YR OLD USN RETIRED
126 Fans 11 minutes ago (10:51 AM)
I am thankfull for the drones they save a lot of my brothers in arms, less and less black ops to accomplish the same objective.

HUFFPOST SUPER USER
frank1es Round, like a circle in a spiral
16 Fans 8 minutes ago (10:54 AM)
IN other words you supported all of the things Bush did in the Middle East, but it's even better now because only they die, and not us?


__________________
***************http://www.poodwaddle.com/worldclock.swf ***************
lunar ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser lunar die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 25.11.2012, 17:12   #4
lunar
veränderlich
 
Benutzerbild von lunar
 
Registrierungsdatum: Dec 2005
Beiträge: 39.049
Standard

13 Uhr: Höchste Beteiligung seit 25 Jahren bei Katalonien-Wahl

Nov25 von Uhupardo


Heute wird gewählt in Katalonien und die Leute strömen zur Abstimmung. Um ein Uhr hatten bereits 29,35 Prozent ihren Zettel in die Urne geworfen, damit fünf Prozent mehr als bei der vergangenen Wahl – die höchste Wahlbeteiligung seit 1988. Nachdem Kataloniens Regierungschef Artur Mas mit einem bemerkenswerten politischen Kasperle-Theater diese Wahl zur Entscheidung über die Unabhängigkeit der Region hochstilisiert hatte, ist das Interesse jetzt natürlich gross. Die Frage ist nur, welche Fraktion er damit mehr mobilisiert hat. Alles andere als eine absolute Mehrheit würde als sein Versagen angesehen.

Wir werden diesen Artikel heute bei Bedarf immer wieder aktualisieren und Ihnen nach und nach die entsprechenden Wahlergebnisse servieren. Stay tuned!

Lesen Sie dazu auch:
* “Es tut sich ein historischer Abgrund auf”

Schicksalswahl in Katalonien "Es tut sich ein historischer Abgrund auf"

Katalonien wählt ein neues Parlament - und droht mit einem entscheidenden Schritt in Richtung Unabhängigkeit. Wenn Regionspräsident Mas die absolute Mehrheit holt, kommt das Referendum über die Abspaltung. Spanien droht ausgerechnet in der größten Krise ein gefährliches Abenteuer. Ein Gastbeitrag von Javier Cercas mehr... [ Forum ]



__________________
***************http://www.poodwaddle.com/worldclock.swf ***************
lunar ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser lunar die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 25.11.2012, 17:27   #6
lunar
veränderlich
 
Benutzerbild von lunar
 
Registrierungsdatum: Dec 2005
Beiträge: 39.049
Standard

+++F1-Liveticker+++ Vettel rollt das Feld von hinten auf

Spannender geht es kaum: Nach einem Crash zu Beginn fiel Sebastian Vettel auf den letzten Platz zurück. Mittlerweile ist der WM-Führende wieder in den Punkterängen. Alonso ist gut gestartet, für den Titel reicht es bislang aber nicht. Verfolgen Sie das Rennen im Liveticker. mehr...
__________________
***************http://www.poodwaddle.com/worldclock.swf ***************
lunar ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser lunar die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 25.11.2012, 17:30   #7
lunar
veränderlich
 
Benutzerbild von lunar
 
Registrierungsdatum: Dec 2005
Beiträge: 39.049
Standard

EU
Großzügige Subventionierung

EU-Verschwendung: 150.000 Euro für Ausstellung zur „sozialen Relevanz von Kaffee“

Nach dem Scheitern der EU-Budgetverhandlungen fragt man sich, wofür all das Geld benötigt wird. Die Liste ist bemerkenswert: 360.000 Euro braucht man, um die "europäische Identität eines Parks" zu beschreiben; die Website einer Generaldirektion kostet 719.000 Euro.

Deutsche Wirtschafts Nachrichten | 24. November 2012, 23:47 Uhr | 19 Kommentare


25. November 2012 um 09:56
Livia sagt:
” Wenn sie kein Brot haben, sollen sie doch Kuchen essen … !” Dieser, der französischen Königin Marie Antoinette unterstellte Satz scheint für die EU-Bürokratie voll zutreffend möglich zu sein, zeigt er doch, wie sehr sich die “Herrschaften” vom Volk, bzw. den Völkern der EU entfernt haben!
Die schweben nur noch in ihrer eigenen Späre aus Selbstversorgung, Vorteilswirtschaft und sinnloser Beschäftigung! Wie der französische Adel kurz vor der Revolution.
Letztere fehlt noch, um den ganzen Laden hinwegzufegen!
Laßt sie und unblutig über eine Selbstauflösung realisieren, bevor die Völker auf die Barrikaden gehen!
__________________
***************http://www.poodwaddle.com/worldclock.swf ***************
lunar ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser lunar die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 25.11.2012, 17:36   #8
lunar
veränderlich
 
Benutzerbild von lunar
 
Registrierungsdatum: Dec 2005
Beiträge: 39.049
Standard

Draghi: Ohne EZB-Intervention wäre es zum Crash gekommen
Wie schon im Januar lobt Mario Draghi seine eigene Leistung: Wäre die EZB nicht eingeschritten, hätte es an Bondmarkt ein Desaster gegeben.

Deutsche Wirtschafts Nachrichten | 24. November 2012, 23:48 Uhr | 21 Kommentare


25. November 2012 um 01:55
E. sagt:
Anders ausgedrückt :
Ohne EZB Intervention wäre es zur zur ersehnten Selbstbereinigung gekommen .
Oder noch anders ausgedrückt :
Insolvenzverschleppung !!!

25. November 2012 um 12:02
fan sagt:
Seht euch diese schmierigen Gesichter an..!
Die lachen doch nur alle über uns – und der scheinheilige Herr Juncker, als Euro-Gruppen-Chef ist er gleichzeitig “Vorsteher” einer der größten EU-Steuer-Osasen , und die heißt: LUXEMBURG ..! ! !


25. November 2012 um 14:43
Radikaldemokrat sagt:
Kommentar zum Bild: TRIO INFERNALE

25. November 2012 um 16:38
c-nes sagt:
Wohl eher TRIO INFLATIONALE
__________________
***************http://www.poodwaddle.com/worldclock.swf ***************
lunar ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser lunar die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 25.11.2012, 17:55   #9
lunar
veränderlich
 
Benutzerbild von lunar
 
Registrierungsdatum: Dec 2005
Beiträge: 39.049
Standard


"Survival Of The Fattest": It's A Fat, Fat World After All

Submitted by Tyler Durden on 11/24/2012 - 16:21

Back in March, we first presented a rather stunning finding: by 2020 75% of Americans will be obese or overweight. This was promptly followed up with a post showing just how it is transpired that America became the fattest nation in the world in less than 20 years. What however may not be known, is that America's fatness epidemic is not localized to the country that gave the world the McDonalds burger (and the McMansion): it really is a fat, fat world, after all.

Comments: 368
Reads: 24,445


Sat, 11/24/2012 - 17:21 | 3008877 Hulk
I'm going long bidet's, as 75% of the population ain't going to be able to wipe their own ass in a few years...

Sat, 11/24/2012 - 16:42 | 3008815 monoloco
In Mexico where I live, obesity is epidemic, just the lost hours of productivity, from the women trying to sqeeze their bloated nalgas into jeans that are 3 sizes to small, is staggering.


Sat, 11/24/2012 - 16:56 | 3008840 Caviar Emptor
We'll soon return to upper classes being fat, like in feudal times. Fat chiefs and Rubensesque women were considered sexy, cool and desirable

Sat, 11/24/2012 - 17:07 | 3008849 lizzy36
NO.
That was when food was scarce, and being fat meant one was in a priviledged class. Now with food plentiful, being a size zero means one is in a priviledged class.
There is a reason many high end designers (think $2500 for a dress) don't produce clothing past size 12 when the average woman's size in the USA is 14.



Sat, 11/24/2012 - 17:08 | 3008843 lizzy36
Since 2011 obesity is considered a "disability" and entitles one to apply for disability benefits.
Think all those 400lbs who can no longer self propel (walk) and end up on scooters. They don't pay for them out of pocket. NOOOOO! Medicare and your tax dollars, hard at work
__________________
***************http://www.poodwaddle.com/worldclock.swf ***************
lunar ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser lunar die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 25.11.2012, 18:08   #10
lunar
veränderlich
 
Benutzerbild von lunar
 
Registrierungsdatum: Dec 2005
Beiträge: 39.049
Standard




In this edition of the show Max interviews Gregor Macdonald from Gregor.us. He talks about the IEA's report which expects the US to be the world's largest energy producer by 2020. Gregor Macdonald is an oil markets observer, journalist, and data analyst, who writes on the challenge of energy transition.
__________________
***************http://www.poodwaddle.com/worldclock.swf ***************
lunar ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser lunar die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 25.11.2012, 18:23   #11
lunar
veränderlich
 
Benutzerbild von lunar
 
Registrierungsdatum: Dec 2005
Beiträge: 39.049
Standard




Welcome to Capital Account. EU leaders failed to reach an agreement on a budget deal, as wealthier EU countries pushed for more restraint in the proposed 7 year spending plan. Meanwhile UK Prime Minister David Cameron blamed the European Commission for the budget deal break-down, accusing the commission of insulting taxpayers by refusing to accept cuts in its budget or make reductions in staff pay or perks. He complained that 200 EC staff earned more than him and accused Brussels of living in a parallel universe, according to the Telegraph. Our guest, Matina Stevis, is on the ground in Brussels and she tells us about EU political theater and the forces of disintegration in the beleaguered Eurozone.

Plus, during a banking conference in Frankfurt, ECB President Mario Draghi announced "I can address you today against a background of a relative return to confidence in the prospects of the Euro area." But is that really the case or does "Eurozone crisis fatigue" make it seem as if the worst in Europe is over? We ask Matina Stevis, Journalist for the Dow Jones Newswires and the Wall Street, about the foundation for Mario Draghi's confidence.

Also the Wall Street Journal reports the entire Eurozone is officially back in recession, with preliminary PMI data suggesting that the downturn may gather significant pace in the fourth quarter. The preliminary PMI numbers for November show business activity in Germany and France, as well as the entire Eurozone area, contracting. In addition, a survey released by the European Commission showed pessimism among Eurozone consumers at the highest in three years. We talk to Matina Stevis about the sentiment on the streets of France and Germany.

And Black Friday induced fighting broke out at some of the nation's big box retailers today. However some of the drama also happened outside of stores, as Walmart employees protested unfair working conditions. Lauren will respond to some of your reactions in today's "Viewer Feedback."
__________________
***************http://www.poodwaddle.com/worldclock.swf ***************
lunar ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser lunar die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 25.11.2012, 18:26   #12
lunar
veränderlich
 
Benutzerbild von lunar
 
Registrierungsdatum: Dec 2005
Beiträge: 39.049
Standard

Feuer in Bangladesch C&A drückt Opfern der Katastrophe Mitgefühl aus

Bei einem Brand in einer Textilfabrik in Bangladesch sind mehr als hundert Arbeiterinnen ums Leben gekommen. Die Firma produzierte auch Kleidung für C&A. Die Feuerwehr vor Ort spricht von mangelnden Sicherheitsstandards - der Chef von Tazreen Fashion weist die Vorwürfe zurück. mehr... [ Video | Forum ]



1.
Peter_Lublewski heute, 16:14 Uhr
"C&A drückt Opfern der Katastrophe Mitgefühl aus" Dafür werden sich die Angehörigen der Opfer was kaufen können.

2.
sogenannanterislamist heute, 16:16 Uhr
wo sind denn die ganzen angeblichen Menschenrechtsvertreter.. Oder sind sie etwa Hunde, die dort unter unmenschlichen Bedingungen für deutsche Kapitalisten arbeiten..

3.
sogenannanterislamist heute, 16:19 Uhr
Naja ich würde sagen die leute haben.pech gehabt..morgen.wird sich niemand mehr darüber kopf machen.anstatt immer über pussy riot zu berichten kann die presse dieses Ereignis

4. der deutsche Konsument...
inecht heute, 16:23 Uhr
... ist dank der "Globalisierung" der Sklavenhalter dieser Ärmsten. Unsere Billigware hat immer seinen Preis!

5. Hilfsfont
Spiegelleserin57 heute, 16:33 Uhr
Es wäre doch eine Geste wenn C&A anstatt warmer Worte eine Spende den Angehörigen zukommen lassen könnte damit wenigstens die toten eine Bestattung bekommen. Viele werden dazu auch kaum Geld haben.
__________________
***************http://www.poodwaddle.com/worldclock.swf ***************
lunar ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser lunar die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 25.11.2012, 18:30   #13
lunar
veränderlich
 
Benutzerbild von lunar
 
Registrierungsdatum: Dec 2005
Beiträge: 39.049
Standard

Egypt Clarifies President's Decree

Judicial Council Rules Decree Limited To 'Sovereign Matters'


  • Comments (67)
  • | Egypt News
  • .
  • KEBLAAB No armor is so resistant as ignorance & bias.

    8002 Fans 32 minutes ago (11:54 AM)

    Nothing has changed in Egypt. Mubarak is still the president, he just changed his name to Morsi.
__________________
***************http://www.poodwaddle.com/worldclock.swf ***************
lunar ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser lunar die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 25.11.2012, 18:38   #14
lunar
veränderlich
 
Benutzerbild von lunar
 
Registrierungsdatum: Dec 2005
Beiträge: 39.049
Standard

Investigators prepare to exhume Arafat's body
Scientists arrive in West Bank to study late Palestinian leader's remains for traces of radioactive polonium.
Last Modified: 25 Nov 2012 14:48 GMT
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1.jpg (13,1 KB, 39x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1a.jpg (19,0 KB, 40x aufgerufen)
__________________
***************http://www.poodwaddle.com/worldclock.swf ***************
lunar ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser lunar die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 25.11.2012, 18:52   #15
lunar
veränderlich
 
Benutzerbild von lunar
 
Registrierungsdatum: Dec 2005
Beiträge: 39.049
Standard

So haben die Zürcher abgestimmt

An den Urnen im Kanton und der Stadt Zürich sowie in Winterthur fielen wichtige Entscheide. Zwei Vorlagen wurden angenommen. Die Ergebnisse im Überblick. Mehr...

Aktualisiert um 16:53

Friedrich Meier - 18:00 Uhr
Also der Neubau sieht vielleicht nicht aus wie ein Hafenkran, aber ob nun ein überdimensionaler Betonkäfig besser ist müsste da nochmal analysiert werden. Ich bin prinzipiell für Neubauten und auch architektonisch gewagte Entwürfe können darunter sein wenn es ins Umfeld passt. Der Kunsthaus-Entwurf wirkt allerdings einfallslos und passt auch nicht so wirklich in die Gegend des Heimplatzes.

...die Schweiz hat wirklich ausgezeichnete Architekten - jetzt dieser Klotz von einem Engländer
__________________
***************http://www.poodwaddle.com/worldclock.swf ***************
lunar ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser lunar die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 03:04
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net